Polizeireport aus Berlin: 32-Jähriger in Wohnung getötet – Mutter festgenommen!

Berlin

Berlin
Berlin

 

Polizeimeldung vom 11.08.2018
Berlin Friedrichshain-Kreuzberg

Nr.1666
Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes in Kreuzberg ermittelt seit der vergangenen Nacht die 1. Mordkommission. Eine 55-Jährige hatte gegen 0.10 Uhr die Polizei in eine Wohnung in der Stresemannstraße alarmiert. In dieser Wohnung fanden die Polizisten wenig später einen Toten, bei dem es sich um den 32-Jährigen Mieter handelte, der augenscheinlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden war. Eine Obduktion hat diesen Verdacht inzwischen bestätigt. Die 55-Jährige gab an, ihren Sohn getötet zu haben und wurde daraufhin noch in der Wohnung festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60