Polizeireport aus #Uslar: Handtaschenraub durch zwei Staatenlose Männer!

Eine 80jähr. Uslarerin wurde am Samstagnachmittag Opfer eines Handtaschenraubes in der Uslarer Stiftstr. Gegen 15.30 Uhr ging die alte Dame auf dem rechten Gehweg der Stiftstr., aus Rtg. eines dortigen Einkaufsmarktes kommend, in Rtg. der Jahnstr., als sich von hinten zwei männl. Personen näherten. Im Vorbeilaufen entriss einer der beiden ihr die umgehängte Handtasche. Beide liefen dann weiter in Rtg. des angrenzenden Altenheimes und dem dortigen Teich-/Spielplatzbereich. Bei den Tätern handelt es sich um zwei männl. Personen, beide ca. 20 Jahre alt, 170-175cm groß, kurze Haare. Beide trugen kurze Hosen; einer hatte ein rotes der andere ein schwarzes T-Shirt an. Geraubt wurde eine graue Damenhandtasche. Die Geschädigte wurde leicht verletzt. Evtl. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Uslar, 05571/92600-0, in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60