Raunheim: Erst im Bus geraucht, dann greift südländisches Duo Busfahrer an!

Weil er zwei unbekannte Männer am Sonntagabend (07.03.), gegen 20.45 Uhr, in einem Linienbus darauf hinwies, nicht mit brennenden Zigaretten den Bus zu betreten, attackierte ihn das Duo anschließend.

Die beiden Männer bewarfen den 48-Jährigen zunächst mit einer Bierdose und schlugen anschließend gemeinschaftlich auf den Mann ein. Er wurde leicht verletzt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Zudem wurde bei der Attacke sein Mobiltelefon beschädigt.

Die beiden Angreifer flüchteten nach der Tat. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Der Geschädigte beschreibt die Flüchtigen wie folgt: Beide jugendlich mit südländischem Erscheinungsbild. Einer der Angreifer soll dicklich sein und trug eine rote Jacke. Sein Begleiter war eher dünn und mit einer schwarzen Jacke mit weißen Applikationen bekleidet.

Hinweise werden erbeten an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960.

Polizeipräsidium Südhessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60