#Rüsselsheim: #Einbrecher erbeuten 10 Kartons #Schutzmasken!

10 Kartons von Schutzmasken haben Einbrecher aus einem Raum der Hochschule „Am Brückweg“ erbeutet. Der Einbruch wurde am Dienstagmorgen (21.04.) entdeckt und kann bis zum Dienstag, den 31. März, zurückliegen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gebäude, wo sie mehrere Kartons älterer Bestände von Schutzmasken entwendeten. Diese wurden mit weiteren alten Gegenständen in einem Raum der Hochschule gelagert.

Woher die Kriminellen Kenntnis von den Masken hatten und wie sie diese abtransportieren konnten, muss im Rahmen polizeilicher noch andauernder Ermittlungen geprüft werden.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht und gesehen wie eine Vielzahl von Kartons verladen wurden? Die Ermittler sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

 

Polizeipräsidium Südhessen

Werbeanzeigen