Rüsselsheim: Mehrere Fahrzeuge in der Nacht aufgebrochen!

Rüsselsheim
Rüsselsheim

 

In der Nacht zum Donnerstag (09.05.) haben Unbekannte mehrere geparkte Fahrzeuge im Stadtteil Bauschheim aufbrochen und Beute gemacht. Im Laufe des Donnerstagmorgens alarmierten bislang vier Fahrzeughalter aus dem Merowingerring, dem Karloingerring und am Weinfaß die Polizei. Kriminelle hatten in allen vier Fällen eine Seitenscheibe zu den Autos, bei denen es sich um die Marken BMW und Mercedes handelt, eingeschlagen und anschließend den Airbag ausgebaut. Darüber hinaus entwendeten sie in einem Fall auch das Lenkrad sowie einen zurückgelassenen Laptop, Bargeld sowie eine Drohne. Mit der Beute, deren Gesamtwert sich auf mehrere Tausend Euro belaufen dürfte, suchten die bislang noch unbekannten Täter anschließend das Weite. Der Tatzeitraum reicht nach derzeitigen Ermittlungen von 23 Uhr bis etwa 7.30 Uhr. Die Kriminalpolizei geht von einem Tatzusammenhang aus und hofft bei den Ermittlungen auf Hinweise von Zeugen. Wer hat in der Nacht verdächtige Personen bemerkt? Zeugen können sich unter der Rufnummer 06142/696-0 melden.

Polizeipräsidium Südhessen