Rüsselsheim: Renitenter Ladendieb verletzt zwei Marktmitarbeiter!

Ein Mitarbeiter eines Supermarktes in der Adam-Opel-Straße, beobachtete am Samstagvormittag (07.11.) einen 32 Jahre alten Mann, der mit einer Flasche Likör und einem Pfund Kaffee unter der Jacke versteckt, ohne zu bezahlen den Markt verlassen wollte. Der Marktmitarbeiter sprach ihn daraufhin an.

In der Folge versuchte der 32-Jährige zu flüchten und wehrte sich hierzu mit Fußtritten. Insgesamt mussten vier Mitarbeiter einschreiten, um den aggressiven Mann zu bändigen. Zwei der Angestellten wurden durch Fußtritte und Schürfwunden verletzt.

Auch die eingesetzte Polizeistreife versuchte der 32-Jährige zu treten und anzuspucken. Die Ordnungshüter konnten ihn aber anschließend ohne Blessuren davonzutragen, festnehmen. Weil der Tatverdächtige unter Alkohol- und vermutlich auch unter dem Einfluss weiterer Drogen stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Der 32-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwarten nun unter anderem Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls, Körperverletzung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

 

Polizeipräsidium Südhessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60