Rüsselsheim: Spaziergängerin findet drei tote Hunde

Eine Frau, die mit ihrem Vierbeiner im Bereich des Beinesgraben Gassi ging, entdeckte am Samstagnachmittag (27.02.) auf dem Feld bei Königstädten drei gleichaussehende tote Hunde, die in Decken gehüllt waren und bereits fortgeschrittene Verwesungserscheinungen aufwiesen. Die Mitteilerin bemerkte die Tierkadaver, nachdem ihr Hund an der Fundstelle anschlug.

Aufgrund der Größe der Tierkörper von etwa 50 cm, könnte es sich um Junghunde gehandelt haben.

Die Polizei in Rüsselsheim ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06142/6960.

Polizeipräsidium Südhessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60