Rüsselsheim: Spielabbruch nach Auseinandersetzung zwischen FC Türk Gücü Rüsselsheim und dem TV Crumstadt!

Fussball

Im Rahmen eines Fußballspiels der B-Liga Groß-Gerau gerieten nach derzeitigem Ermittlungsstand am Sonntagnachmittag (26.05.) Spieler und Betreuer der zweiten Mannschaft des gastgebenden Vereins FC Türk Gücü Rüsselsheim und des TV Crumstadt aneinander. Die Polizei wurde alarmiert.

Mehrere Streifenwagenbesatzungen konnten die Auseinandersetzung anschließend beenden. Zwei 41 und 42 Jahre alte Männer wurden hierbei verletzt. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schiedsrichter brach die Begegnung aufgrund der Vorkommnisse ab. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Polizeipräsidium Südhessen

Werbeanzeigen