#Säureanschlag in #Bad #Vilbel: Mann (47) und Begleiterin (35) mit #Säure #übergossen!

Aus einer Bar in der Frankfurter Straße kamen ein 47-jähriger Bad Vilbeler und seine 35-jährige Begleiterin in der vergangenen Nacht, gegen 01.15 Uhr und wollten gerade in ein Auto einsteigen, als ein Fremder auf sie zukam. Der etwa 20 bis 25 Jahre alte Mann mit dunkler Hose und grauem, ins Gesicht gezogenem, Kapuzenpullover schüttete ein Flüssigkeit über die Vilbeler und ihren PKW, wobei er etwas auf Deutsch rief, was nicht verstanden werden konnte. Daraufhin flüchtete der Angreifer in den Grünen Weg, aus dem er zuvor gekommen war. Dort stieg er als Beifahrer in einen PKW, zu dem nicht mehr bekannt ist. Die Flüssigkeit stellte sich als eine noch unbekannte Säure heraus, die die Kleidung des Vilbelers verätzte und zu Verletzungen an der Haut führte. Die Vilbeler musste ärztlich versorgt werden. Da die Art der Flüssigkeit unbekannt war, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot von rund 40 Einsatzkräften an. Die Tatörtlichkeit wurde dekontaminiert, von der Flüssigkeit eine Probe genommen. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, warum es zur Tat kam und von wem sie begangen wurde. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, sucht Zeugen. Wer kann Hinweise auf den Täter geben, hat die Tat beobachtet oder kann Details zum PKW geben, in den der Täter im Grünen Weg gestiegen sein muss?

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60