Schockmeldung!!! Geimpfte Menschen sterben mit 600% höherer Wahrscheinlichkeit an Covid-„Varianten“ als ungeimpfte Menschen!

Diejenigen, die gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) injiziert wurden , sterben mit mehr als sechsmal höherer Wahrscheinlichkeit an einer zirkulierenden „Variante“ wie „Delta“ als ungeimpfte Menschen, die zu seltsamen experimentellen Medikamenten von Tony Fauci und den anderen einfach nein sagen Regierung.

Neue Daten, die am Freitag von Public Health England veröffentlicht wurden, ergaben, dass diejenigen, die das Gift für das chinesische Virus eingenommen haben, im Vergleich zu Menschen ohne Impfung weitaus wahrscheinlicher einen qualvollen Tod erleiden, wenn sie einer der vielen Wuhan-Grippe-Varianten ausgesetzt sind, die den Medien zufolge verbreiten sich.

Wie sich herausstellte, machen experimentelle Gentherapie-Chemikalien das menschliche Immunsystem anfälliger für einen plötzlichen Tod bei Exposition gegenüber chinesischen Keimen, als wenn dieses Immunsystem einfach allein gelassen würde, um seine Arbeit auf natürliche Weise ohne pharmazeutische Eingriffe zu erledigen.

Ein Papier mit dem Titel „SARS-CoV-2-Varianten zur Besorgnis und Varianten werden in England untersucht, Technisches Briefing 16“ zeigt, dass chinesische Virusvarianten für die überwiegende Mehrheit der Menschen von vornherein so gut wie kein Thema sind wer ihnen begegnet, weiß es nie.

Die wenigen Minuten, die mit einer Variante sterben, hatten höchstwahrscheinlich bereits die Chance, wie die Forschung zeigt. Die noch wenigen Minuten, die die Spritze nicht bekamen und trotzdem starben, nachdem sie „positiv“ getestet wurden, hatten höchstwahrscheinlich ein geschwächtes Immunsystem oder ein anderes Gesundheitsproblem wie Herzerkrankungen oder Fettleibigkeit.

Weiterlesen…………………………………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60