Schockstudie: Delta-Variante könnte gegen alle bestehenden Impfstoffe vollständig immun werden!

Neue Forschungen aus Japan deuten darauf hin, dass die gefürchtete „Delta-Variante“ bald vollständig „resistent“ gegen „Impfstoffe“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) werden könnte.

Experten stellten fest, dass die SARS-CoV-2-Delta-Variante bereits „im Begriff ist, eine vollständige Resistenz gegen alle bestehenden Impfungen gegen das chinesische Virus zu erlangen“. Um ehrlich zu sein, sind die Jabs in erster Linie für die Verbreitung der Delta-Variante verantwortlich .

Trotzdem braucht die Wissenschaft manchmal etwas Zeit, um solche Wahrheiten zu erkennen, und die japanische Studie trägt dazu bei, das Verständnis der Öffentlichkeit für die Täuschung in kleinen Schritten zu verbessern.

Zumindest ist es jetzt unbestreitbar, dass die Injektionen, die uns Donald „Vater des Impfstoffs“ Trump durch sein „Operation Warp Speed“-Schema zur Verfügung gestellt hat, nicht dazu beitragen, die Ausbreitung der Fauci-Grippe zu stoppen.

Für ihre Forschung haben japanische Wissenschaftler neben dem mRNA-Jab von Pfizer vier verschiedene Mutationen der Delta-Variante ausgesetzt. Sie fanden heraus , dass die Jab tatsächlich verbessert die Infektiosität der mutierten Stämme covid, das Problem zu machen schlimmer .

„Eine Delta-Variante mit drei Mutationen ist bereits aufgetaucht, was darauf hindeutet, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich eine vierte Mutation entwickelt, an der eine vollständige Resistenz gegen Pfizers Impfung unmittelbar bevorsteht“, berichtet GreatGameIndia .

„Eine Reihe von Experten haben Bedenken geäußert, dass COVID-19-Impfungen und das Massenimpfprogramm die Pandemie verschlimmern könnten, indem sie die Entwicklung neuer Varianten über ein Konzept auslösen, das als Antigen- oder Immunflucht bekannt ist.“

Die Massenimpfung der Welt verschlimmert Covid und hält die Plandemie am Laufen

Eine andere Studie ergab, dass die Injektionen tatsächlich die weitere Ausbreitung chinesischer Keime vorantreiben und die Plandemie am Leben erhalten, wenn sie sonst längst vorbei wäre.

Antikörperabhängige Verstärkung (ADE) findet in den Körpern der „vollständig Geimpften“ statt, was dazu führt, dass sie zu wandelnden Mutatoren und Proteinfabriken werden, die alle um sie herum einem Infektionsrisiko aussetzen.

Vollständig geimpfte Menschen sind also gefährlich und direkt verantwortlich für die neueste „Welle“ des Virus, die sich wie ein Lauffeuer ausbreiten soll.

Was als „seltene Durchbruchsinfektionen“ galt, sind dank der Injektionen zur Norm geworden. Die Regierung ist auch dafür verantwortlich, dass sie weiterhin Impfstoffe vorantreibt und den Menschen sagt, dass sie „sicher“ bleiben können, was keine von der Wissenschaft unterstützte Idee ist.

„Die Rezeptorbindungsdomäne (RBD) des Spike-Proteins bindet an den Wirtszellrezeptor ACE2 und die Interaktion vermittelt die Membranfusion während der SARS-CoV-2-Infektion. Neutralisierende Antikörper gegen SARS-CoV-2 richten sich hauptsächlich gegen die RBD und blockieren die Interaktion zwischen RBD und ACE2“, warnen Forscher.

„Die meisten SARS-CoV-2-Varianten haben Mutationen in den neutralisierenden Antikörperepitopen der RBD erworben, was dazu führt, dass neutralisierende Antikörper entkommen sind.“

Während einfach mutierte Delta-Spikes von den Antikörpern bekämpft zu werden schienen, konnte eine vierte Mutation, die die Forscher „Delta 4+“ nannten, nicht ausgerottet werden.

„… wir haben das Delta 4+-Pseudovirus mit vier zusätzlichen RBD-Mutationen analysiert“, erklärt das Papier.

„Überraschenderweise erhöhten die meisten BNT162b2-Immunseren dosisabhängig die Infektiosität des Delta 4+-Pseudovirus bei relativ niedrigen Konzentrationen von BNT162b2-Immunseren, zeigten jedoch nur bei der höchsten Konzentration der Seren eine schwache Neutralisation. Insbesondere PFZ7 erhöhte die Infektiosität bei relativ niedriger Serumkonzentration stark. Einige Seren, wie PFZ13 und PFZ14, zeigten selbst bei der höchsten Konzentration der Seren keine neutralisierende Aktivität.“

Die Lösung der Regierung besteht darin, Menschen weiterhin mit experimentelleren mRNA-Chemikalien zu stechen, aber dieser Ansatz wird nur weiterhin die Entwicklung von mehr impfstoffinduzierten Varianten ankurbeln, die die Gesundheitssysteme mit kranken und sterbenden Patienten weiterhin überfordern werden.

Die neuesten Nachrichten über den chinesischen Virus-Injektions-Betrug finden Sie auf ChemicalViolence.com .

Quellen für diesen Artikel sind:

GreatGameIndia.com

NaturalNews.com

Independent.co.uk

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60