Seine Frau spricht, er verschwindet: Wo ist Joe Biden hin?

US-Präsident Joe Biden schien sich am Freitag zu verirren, während die First Lady Jill Biden eine Rede in einer Mittelschule in Washington, D.C., hielt. Während Jill Biden über die „Mischung von Emotionen“ sprach, die jedes Schuljahr mit sich bringt, hob der Präsident seine Hand vor sein Gesicht, als ob er seine Augen bedecken wollte, um etwas zu sehen, bevor er hinter der First Lady aus dem Bild verschwand. Aber wohin nur? Hat jemand „lass dich impfen“ geflüstert? Es ist unklar, warum der US-Präsident außer Sichtweite ging oder ob ihm signalisiert wurde, den Bereich zu verlassen. Jedenfalls kehrte er alsbald zurück und schlenderte hinter der First Lady her, bevor er seinen Platz neben ihr wieder einnahm. Der US-Präsident, die First Lady und Washingtons Bürgermeisterin Muriel Bowser besuchten die Brookland Middle School, um für Impfungen zu werben und den Schutz der Kinder in Schulen zu fordern.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60