#Siegen: 63-Jähriger #schießt mit einem #Luftgewehr auf #Ratten!

Einen nicht alltäglichen Einsatz bearbeiteten am Samstagabend, 25.04.2020, Beamte der Wache Weidenau in Kaan-Marienborn.

Gegen 18:30 Uhr meldete ein Zeuge, dass von einem Garagendach aus ein Mann mit einem Gewehr schießt.

Tatsächlich stellte sich die Situation, als die Beamten eintrafen, genauso dar: Ein 63-Jähriger saß auf einen Klappstuhl auf dem Dach einer Garage und hielt ein geladenes Luftgewehr in der Hand. Der Mann gab an, dass er auf Ratten geschossen hätte, die über sein Grundstück im Bereich des Flusses „Weiß“ gelaufen waren.

Da der Mann nicht über eine waffenrechtliche Erlaubnis verfügte, das Gewehr vor Jahren irgendwo erworben hatte und die Geschosse auch noch unkontrolliert im Freien verschossen wurden, wurde die Waffe sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt.

 

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein