Spanische Gesundheitsbehörde bestätigen, dass die Existenz der SARS-COV-2-Virus nicht beweisen werden kann!

Die Farce beginnt zu bröckeln, und wir wissen nicht mehr, was die Regierung erfinden wird, Massenmanipulationsmedien und Toiletten verkauft, um uns weiterhin das Motorrad eines Virus zu verkaufen, das falscher erscheint als Pedro Sánchez‘ These.

Auf Antrag der Liberum Association, Biologen um die Wahrheit und einer Person an das Gesundheitsministerium, Informationen über das Virus anzubieten, für das wir eine wahre Gesundheitsdiktatur leiden und für das, denken Sie daran, ein experimentelles Medikament geimpft wird, musste Gesundheit in einem schriftlichen Dokument erkennen, da es von einem Gericht verlangt wurde, dass sie das Virus nicht isoliert haben oder Getreide davon.

 PDF-ANTWORT GESUNDHEITSMINISTERIUM WIRD HERUNTERGELADEN

Tatsächlich geht er sogar so weit anzuerkennen, dass „es keine SARS-COV-2-Kultur hat“ oder „Registrierung von Laboratorien mit der Fähigkeit, für Tests zu kultivieren und zu isolieren“. Darüber hinaus wirft er Bälle raus und entlastet jegliche Verantwortung für Diagnosen und Behandlungen von Angehörigen der Gesundheitsberufe und erkennt an, dass „Tests allein in der Regel nicht ausreichen, um die Krankheit zu bestimmen“.

 

Ja, meine Herren. Die Tests, mit denen Entscheidungen über Einschränkungen, Schließungen, Isolierungen, Behandlung von Patienten, Impfungen und absolut diktatorische Maßnahmen getroffen wurden, die darauf abzielen, die Freiheiten aller zu beenden, „reichen in der Regel nicht aus, um die Krankheit zu bestimmen“, so das Ministerium selbst.

Und jetzt eine Nachricht an alle Geimpften: Nehmen Sie dieses Dokument und gehen Sie zu Ihrem Hausarzt, Ihrem Gesundheitszentrum, und fragen Sie um Erklärungen, weil sie etwas in Ihren Körper gelegt haben, das, wer es gestellt hat, weder weiß, wofür es ist noch was es drin hat. Wird das die Menschen wecken oder schlafen?

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60