SPD-Generalsekretär wirft Linken mangelnde Seriosität vor

Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will sich das Wahlprogramm der Linkspartei sehr genau ansehen. "Was ich aber mit Sorge zur Kenntnis nehme, ist, dass die Linke sich nicht auf einen Diskus einlässt, der für Seriosität und Ernsthaftigkeit in diesem Land steht", sagte er in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv. "Wir werden nicht rausgehen aus der NATO, wir brauchen eine feste Verankerung im transatlantischen Bündnis, wir stehen zu unserer Bundeswehr, es ist immer auch eine Parlamentsentscheidung, ob man in Auslandseinsätze reingeht oder nicht."

Man müsse sich die weltpolitische Lage anschauen, und da sehe man bei der Linkspartei, dass es keinen "seriösen Diskurs" gebe. "Das finde ich schade, weil ich eigentlich das Gefühl hatte, die Linke ist weiter, als sie das mit diesem Parteitag dokumentiert hat", so Klingbeil.

Foto: Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60