Steuerzahlerbund warnt vor Betrug bei Hochwasserhilfen

Hochwasser, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bund der Steuerzahler (BdSt) warnt vor möglichem Betrug bei den Soforthilfen für die Hochwasseropfer. Die finanzielle Unterstützung für die Opfer der Flut in Westdeutschland sei wichtig und sollte unbürokratisch ausgezahlt werden, sagte BdSt-Präsident Reiner Holznagel dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Es müsse aber sichergestellt werden, dass "die Fluthilfen zielgerichtet sind und nur bei den Betroffenen ankommen".

Mögliche Betrugsfälle müssten im Nachhinein auf jeden Fall aufgeklärt werden, so Holznagel. "Mittelfristig muss man klären, welche Schäden Versicherungen tragen können." Das Versicherungswesen müsse so fit gemacht werden, dass solche Schäden versicherbar seien und nicht alles vom Staat beglichen werden müsse.

Foto: Hochwasser, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60