Studie ergab „Häufigkeit von Patienten, die innerhalb von sieben Tagen nach der Impfung mit Covid ins Krankenhaus eingeliefert wurden“

Eine neue Studie mit Patienten im Krankenhaus von Covid hat erneut einen Anstieg der Infektionen nach der Impfung festgestellt – was die Autoren als „eine Fülle von Patienten bezeichnen, die innerhalb von sieben Tagen nach der Impfung ins Krankenhaus eingeliefert wurden“.

Das COVID -19 Clinical Information Network (CO-CIN) des ISARIC4C-Konsortiums umfasste 52.280 Covid-Patienten, die zwischen dem 8. Dezember und dem 10. April ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Von diesen hatten 3.842 mindestens ihre erste Impfstoffdosis erhalten, die 7,3% oder eine von 14 beträgt.

Die Forscher fanden heraus, dass die mittlere Zeit zwischen dem Erhalt eines ersten Stoßes und dem Auftreten von Covid-Symptomen neun Tage betrug. Da die mediane Zeit von der Infektion bis zum Auftreten der Symptome fünf Tage beträgt, deutet dies darauf hin, dass die Mehrheit in den Tagen nach der Impfung an der Krankheit erkrankt ist. Weiterlesen…………………..

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60