Stuttgart: Passanten stoppen türkischen Handtaschenräuber!

 

Stuttgart-Mitte – Überrascht von der Aufmerksamkeit und Courage mehrerer Passanten wurde ein Räuber am Samstagabend (14.10.2017) in der oberen Königstraße. Er hatte gegen 22.30 Uhr vor dem Wilhelmsbau eine 40-jährige Frau geschubst und ihr die Handtasche entrissen. Danach rannte er in Richtung Eberhardtstraße weg. Da die Frau und ihre Begleiterin laut um Hilfe riefen, rempelte eine aufmerksam gewordene 19-jährige Passantin den Flüchtenden an, der daraufhin zu Boden stürzte. Zwei ebenfalls beherzte Männer im Alter von 19 und 20 Jahren hielten den 31-jährigen türkische Räuber bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60