Tierquälerei in Brome: Pferd mit einem unbekannten Gegenstand verletzt!

Foto by Screenshot Polizei Niedersachsen Twitter
Foto by Screenshot Polizei Niedersachsen Twitter

 

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Tierquälerei , die sich am vergangenen Wochenende in Brome ereignet hat.

Ein bislang unbekannter Täter verletzte mit einem unbekannten Gegenstand eine 14 Jahre alte Arabermixstute auf einer Weide am Junkerende, zwischen Burg und Kläranlage. Das Tier musste ärztlich versorgt werden. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 16 Uhr und Montag, 16.30 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Brome, Telefon 05833/955590.

Polizeiinspektion Gifhorn

Werbeanzeigen