Tostedt/Welle ++ Schädel in Welle aufgefunden –

Am Mittwochnachmittag (27.12.2023) ist in Tostedt/Welle ein menschlicher Schädel aufgefunden worden.

Die Fundstelle befand sich im Bereich der Verlängerung der Moorstraße in Welle in einem kleinen Waldstück, kurz nach der Abbiegung nach Klein Todtshorn. Dort war der Schädel offensichtlich extra “drapiert” auf einer Anhäufung von Astwerk und Laub. Da der Schädel auf dem “Geäst-Haufen” von der Straße sichtbar war, ist nicht von einer langen Liegezeit am Auffindeort auszugehen. Nach ersten Untersuchungen ist von einem echten menschlichen Schädel auszugehen.

Weitere polizeiliche Maßnahmen, u.a. eine Geländeabsuche, sind in Planung. Außerdem laufen polizeiliche Ermittlungen, um die Identität zu bestimmen und aufzuklären, ob möglicherweise ein strafrechtliches Geschehen vorliegt. Möglicherweise handelt es sich auch um einen schlechten Scherz. Dies gilt es nun, aufzuklären. Hinweise auf ein aktuelles strafrechtliches Geschehen bestehen in diesem Zusammenhang derzeit nicht.

Zur Aufklärung bittet die Polizei in Buchholz, Zentraler Kriminaldienst, dringend um Hinweise! Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz, Tel. +49 4181 285-0 zu melden.

Polizeiinspektion Harburg