Treviso: Mutter (31) mit Kind im Arm springt von Brücke, nur Kind (1) überlebt schwer verletzt!

Die Frau hatte das Haus am Samstag gegen 20 Uhr verlassen!

Eine 31-jährige Frau starb, nachdem sie sich von der Vidor-Brücke in der Gegend von Treviso geworfen hatte und ihren anderthalbjährigen Sohn im Arm hatte . Das Kind wurde von Rettungskräften unter verzweifelten Bedingungen gefunden und in das Treviso-Krankenhaus gebracht. Die Frau hatte das Haus am Samstag gegen 20 Uhr verlassen, wodurch sie den Überblick verlor. Als der Alarm ausgelöst wurde, fand der Carabinieri sein Auto leer in der Nähe der Brücke über den Piave . Weiterlesen………..

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60