Tübingen: Sexueller Übergriff durch einen dunkelhäutigen auf eine 31-Jährige Frau!

 

Zeugen zu einem vermutlich sexuellen Übergriff auf eine 31-jährige Frau am Dienstagabend in Tübingen-Derendingen sucht das Kriminalkommissariat Tübingen. Die 31-Jährige war nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 20.45 Uhr zu Fuß in der Wilhelm-Keil-Straße unterwegs, als sie plötzlich von einem Unbekannten von hinten zu Boden gestoßen und festgehalten wurde. Der leicht verletzten Frau gelang es dennoch, aufzustehen und in Richtung Hegelstraße zu flüchten. Anschließend verständigte sie einen Angehörigen, der die Geschädigte abholte. Erst von Zuhause aus erfolgte gegen 22 Uhr die Verständigung der Polizei, sodass Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter bislang erfolglos blieben. Der mutmaßliche Tatverdächtige soll von schlanker Statur, ungefähr 185 cm groß, zirka 20 bis 30 Jahre alt, dunkelhäutig und dunkel gekleidet gewesen sein. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07071/972-8660 zu melden. (mr)