Twitter bestimmt einen Artikel als „unsicherer Link“, weil dieser zeigt, dass mRNA-Impfstoffe Herzschäden verursachen!

Neue Forschungen der American Heart Association (AHA) wurden auf Twitter zensiert, weil sie die ernsten Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit „Impfstoffen“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) aufdecken.

Ein Link zu dieser Studie, der von jemandem namens Marina Medvin getwittert wurde, bringt jetzt eine bizarre und falsche Aufforderung von Twitter auf, die lautet: „Warnung: Dieser Link kann unsicher sein.“

Benutzer werden dann aufgefordert, auf die Schaltfläche „Zurück zur vorherigen Seite“ zu klicken, um den Zugriff auf den Artikel zu vermeiden, obwohl es unten auch einen winzigen Link gibt, der besagt: „Ignorieren Sie diese Warnung und fahren Sie fort.“

Die Studie wurde in der AHA-Zeitschrift Circulation veröffentlicht und erklärt deutlich, wie mRNA (Messenger RNA) Chinese Virus Injektionen „die entzündlichen Marker des Endothels dramatisch erhöhen“ und damit das Risiko eines akuten Koronarsyndroms (ACS erhöhen.

Wohlgemerkt, dies ist eine offizielle Studie, die von der AHA veröffentlicht wurde, die, wenn sie die Jab-Erzählung unterstützen würde, bei den Zensoren von Twitter völlig in Ordnung wäre. Da es sich jedoch den Richtlinien des gefälschten Regierungs-„Arzts“ Tony Faucis für die Plandemie widersetzt, ist die Studie auf Twitter nicht mehr erlaubt.

„Das Journal of the American Heart Association veröffentlicht eine Studie, die vor den Auswirkungen von mRNA Covid-Impfstoffen auf das Herz warnt“, twitterte jemand anderes ekelhaft. „Twitter wendet reflexiv eine Warnung an, dass die Website unsicher sein könnte. DIE F’ING AMERICAN HEART ASSOCIATION?!?“

AHA gibt „Besorgnisericht“ über die Studie über „mehrere typografische Fehler“ heraus

Als dieser Autor zum ersten Mal über die Zirkulationsstudie berichtete, wurde beobachtet, dass es ein paar Rechtschreibfehler und Grammatikfehler gab, die die AHA anscheinend auch bemerkte.

Aus diesem Grund gab die AHA einen „Besorgniserteilung“ über die Studie heraus, in dem diese „mehreren typografischen Fehler“ hervorgehoben wurden. Die Organisation behauptet jetzt auch, dass es „keine Daten in der Zusammenfassung über die myokardiale T-Zell-Infiltration“ oder „statistische Analysen für signifikante bereitgestellte“ gibt.

Twitter sprang darüber und nutzte die Gelegenheit, fälschlicherweise weiter zu behaupten, dass die Studie selbst „potenziell spammig oder unsicher“ ist und „böswillige Links enthalten könnte, die persönliche Informationen stehlen oder elektronischen Geräten schaden könnten“.

Twitter bestand ferner darauf, dass die Studie „Menschen irreführen oder ihre Erfahrung stören“ könnte, weil sie angeblich „gewalttätige oder irreführende Inhalte enthält, die zu realen Schäden führen könnten“.

„[C]bewurdete Kategorien von Inhalten, die, wenn sie direkt auf Twitter gepostet werden, einen Verstoß gegen die Twitter-Regeln darstellen“, wurden auch über den Studienlink geschlagen, um zu versuchen, Benutzer davon abzuhalten, ihn anzusehen.

Welche dieser Twitter-Glauben für die Zirkulationsstudie gilt, bleibt unklar, obwohl es möglich ist, dass Mitarbeiter des Social-Media-Riesen sie alle als auf ihre Inhalte anwendbar halten.

„Eine Warnung von Twitter ist normalerweise eine Warnung an uns, auf das zu twitterte zu reagieren“, bemerkte ein Kommentator bei Zero Hedge.

„Eine Warnung von Twitter ist normalerweise eine Warnung, um einfach das **** von Twitter zu bekommen“, antwortete ein anderer.

Ein anderer scherzte, dass Twitter sicherlich mehr als die AHA über Kardiologie wissen muss, da es der selbstverherrlichende Experte in allem ist.

„Die Frage, die sich die Menschen über diese und ähnliche Akte eklatanter Zensur durch Twitter stellen sollten, ist, warum es notwendig sein sollte, medizinische Fakten zu zensieren, die mit der offiziellen Erzählung in Konflikt stehen, WENN diese Erzählung Wasser hält?“ derselbe Kommentator fügte hinzu.

Ein anderer wies darauf hin, dass die sogenannten „Impfstoffe“ gegen die Fauci-Grippe eindeutig viel gefährlicher sind als jedes angebliche Virus, vorausgesetzt, es gibt sogar einen.

„Wenn sie sagen, dass es wahr ist, ist es wahrscheinlich falsch“, schrieb ein anderer über die „Standards“ von Twitter. „Wenn sie sagen, dass es falsch ist, dann ist es wahrscheinlich wahr.“

Die neuesten Nachrichten über Wuhan Coronavirus (Covid-19) Täuschung und Tyrannei finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

ZeroHedge.com

AHAjournals.org

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60