Überfall in Hamburg-Eimsbüttel auf Pizzafahrer!

Tatzeit: 28.08.2023, 00:40 UhrTatort: Hamburg-Eimsbüttel, Methfesselstraße/OsterstraßeVergangene Nacht sind zwei Mitarbeiter eines Pizza-Bringdienstes von Unbekannten überfallen worden. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat.Den bisherigen Erkenntnissen des Eimsbütteler Raubdezernates (LKA 134) zufolge griffen die Unbekannten die 40 und 46 Jahre alten Mitarbeiter eines Pizza-Bringdienstes unvermittelt an, nachdem diese die Geschäftsräume von außen abgeschlossen hatten. Im weiteren Verlauf sollen die Täter die Angestellten mit Messern bedroht und dem 46-Jährigen seine Geldbörse entwendet haben. Anschließend flüchteten die Räuber von der Ecke Methfesselstraße/Stellinger Weg auf einem dunklen Roller in Richtung Heußweg.Der 40-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung war nicht erforderlich.Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Funkstreifenwagen führten nicht zum Antreffen tatverdächtiger Personen, die beide wie folgt beschrieben werden:

   - männlich
   - 170 bis 180 cm groß
   - arabisches Erscheinungsbild
   - komplett dunkel gekleidet
   - trugen einen dunklen Motorradhelm

Das LKA 134 hat die Ermittlungen aufgenommen.Zeugen, die vergangene Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben und/oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Polizei Hamburg