Umfrage in Behörden offenbart erheblichen Aufholbedarf bei Digitalisierung!

 

Die öffentliche Verwaltung hat erheblichen Aufholbedarf bei der Digitalisierung. Das zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY), über die der Tagesspiegel am Montag exklusiv vorab berichtete. Von einem vollständig digitalisierten Behördengang berichtet keiner der 201 befragten Behördenleiterinnen und -leiter sowie Personalentscheiderinnen und -entscheider in öffentlichen Verwaltungen.

Lesen Sie eine ausführlichere Version unter: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/digitalisierung-verwaltung-weiterhin-wenig-digitalisiert/23770040.html

 

 

Der Tagesspiegel

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60