Unternehmenskontrollierte Medien greifen Ivermectin an, Sie wollen nicht, dass du gesund bist; sie wollen, dass du „geimpft“ wirst!

Es gibt ein ernstes Problem mit dem Kult des Impfstoffs in diesem Land, das die Fähigkeit der Menschen, beim Schutz ihrer Gesundheit auf etwas anderes als pharmazeutische Injektionen zuzugreifen, direkt beeinträchtigt.

Im Fall des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) kämpfen die Mainstream-Medien jetzt gegen Merck & Co., das versucht, eine Abzocke von Ivermectin freizusetzen, die angeblich als frühes Behandlungsmittel für diejenigen wirkt, die Symptome entwickeln.

Obwohl sie das Medikament ursprünglich unterstützt, hat die vom Unternehmen kontrollierte Medienmaschine plötzlich ihre Melodie geändert und versucht nun, die Öffentlichkeit von etwas anderem als den chinesischen Virusinjektionen abzulenken.

National Geographic zitierte früh einen Wissenschaftler der Yale University, der sagte, dass „eine Pille zu haben, die für die Menschen leicht zu Hause zu nehmen wäre“, großartig wäre – wissen Sie, so etwas wie Ivermectin.

In diesem Stück wurde darüber gesprochen, wie eine leicht einzunehmende Pille eine großartige Ergänzung zum Plandemie-Arsenal wäre, zumal „die Impfungen nicht 100% wirksam sind, um die Menschen vor einer Infektion mit dem COVID-19-Virus zu schützen“.

TIME und Vox veröffentlichten beide ähnliche Stücke, die eine Pillenoption begrüßten, was darauf hindeutet, dass man „dazu beitragen würde, anhaltende Lücken in der Covid-19-Impfabdeckung auszugleichen“.

Sie wollen nicht, dass du gesund bist; sie wollen, dass du „geimpft“ wirst

Es dauerte jedoch nicht sehr lange, bis dieselbe Medienmaschine anfing, Artikel herauszubringen, die genau das Gegenteil sagten. Innerhalb weniger Tage, sagt Matt Taibbi von TK News, verfolgten einige von ihnen bereits ihre Schritte mit einem Ja, aber Vorbehalt gegen die Drogenpillenoption.

„Eine Pille, die Covid-19 potenziell behandeln könnte, ist ein „Game-Changer“, aber Experten betonen, dass es keine Alternative zu Impfungen ist“, berichtete CNN.

„Gesundheitsbeamte sagten, dass das Medikament eine effektive Möglichkeit zur Behandlung von Covid-19 bieten könnte, betonten aber, dass Impfstoffe das beste Instrument bleiben“, war der neue Ansatz der New York Times.

Dies sind nur zwei Beispiele unter vielen, wie die sprechenden Köpfe plötzlich anfingen, darüber zu flattern, wie jede Pillenoption für chinesische Keime in den Jabs in den Hintergrund treten muss, die die wichtigste Nummer eins sind, sagen sie, um „sicher“ und „geschützt“ zu bleiben.

Marketwatch kam mit einer Schlagzeile heraus, die erklärte: „Es ist keine magische Pille“ und bezog sich auf Mercks neues Ivermectin-Abzocke-Medikament. Wohlgemerkt, dieser Artikel kam heraus, bevor überhaupt etwas über das Medikament bekannt war, da es noch nicht einmal aus klinischen Studien stammt.

Obwohl wir sicherlich keine Befürworter von Ivermectin-Bootleg-Medikamenten sind, ist es angesichts der Funktionsweise von Ivermectin schmerzhaft offensichtlich, dass die Mainstream-Medien zu nichts anderem als einem Sprachrohr für den Kult der Impfstoffe geworden sind, der einen großen Teil von Big Pharma darstellt.

Merck ist natürlich Teil dieses Kartells, aber sein Versuch, frühzeitig einen Impfstoff gegen das chinesische Virus herzustellen, scheiterte. Jetzt versucht das Unternehmen, mit einer neuen Pille zu konkurrieren, die andere Elemente des Kartells nicht auf den Markt bringen wollen, weil sie ihre Impfstoff-Bargeldkuh bedroht.

„Dies ist eine sehr seltsame und bedrohliche Zeit“, schrieb ein Kommentator auf Taibbis Blog. „Ansonsten kluge, versierte Menschen, die all diese Lügen und Manipulationen kaufen, ohne überhaupt aufzuhören, in Frage zu stellen. Sogar ein bisschen! Wo ist ihre Skepsis?“

„Es ist, als wären sie kleine Androiden, die gerade ein neues Update heruntergeladen haben und überhaupt keine unabhängige Denkfähigkeit haben!“ Dieselbe Person schrieb und wiederholte, wie viele von uns sich in dieser gruseligen „neuen Normalität“ fühlen.

Die neuesten Nachrichten über das Gerangel von Big Pharma um mehr plandemische Gewinne finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

Taibbi.substack.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60