Utah: 39-jährige Frau stirbt 4 Tage nach dem zweiten Moderna-Impfstoff, Autopsie wurde angeordnet!

11. März 2021 ( Children’s Health Defense ) – Eine 39-jährige Frau aus Ogden, Utah, starb am 5. Februar, vier Tage nach Erhalt einer zweiten Dosis des  COVID-Impfstoffs von  Moderna , laut  CBS-Tochter KUTV .

Kassidi Kurill starb an Organversagen, nachdem Leber, Herz und Nieren geschlossen waren. Sie hatte keine bekannten medizinischen Probleme oder vorbestehenden Zustände, sagten Familienmitglieder  .

KUTV deckte den Tod als Teil seiner  Untersuchung  in  COVID Impfstoff  Nebenwirkungen. Die Untersuchung umfasste die Prüfung von Berichten, die von Bewohnern Utahs an das  Vaccine Adverse Event Reporting System  (VAERS) übermittelt wurden.

Laut  The Salt Lake Tribune wurden VAERS im Januar und Februar vier Todesfälle in Utah gemeldet,  darunter die von Kurill .

KUTV berichtete,  dass Ärzte des  Intermountain Medical Center  Kurills Familienantrag auf Autopsie empfahlen, und die Familie stimmte zu. Weiterlesen…………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60