Velbert: Gelber Kleinbagger spurlos von Baustelle verschwunden!

Bagger Kleinbagger

 

In der Zeit vom Samstagmittag des 14.09., 13.00 Uhr, bis zum frühen Dienstagnachmittag des 17.09.2019, 16.00 Uhr, verschwand an der Straße Am Lindenkamp in Velbert-Mitte, von einer Baustelle in Höhe der Hausnummer 55, ein verschlossen geparkter Kleinbagger der Marke Wacker Neuson, Typ ET16. Wie der oder die bislang unbekannten Diebe den gelben Kettenbagger öffnen, starten und wegfahren oder den 1.400 Kilogramm schweren Kleinbagger auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem gelben Kleinbagger mit einem 18 PS starken 3-Zylinder-Dieselmotor. Der Neu- und Wiederbeschaffungswert des Kleinbaggers wird mit 25.000,- Euro angegeben.

Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Baggerdiebe, ein zum Abtransport benutztes Täterfahrzeug (mit Anhänger?) oder den Verbleib des gestohlenen Kettenbaggers vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Velberter Polizei wurden eingeleitet, der gelbe Kleinbagger und dessen Fahrgestellnummer zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Kleinbaggers, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Kreispolizeibehörde Mettmann

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60