Versammlungslage Herxheim: Eierwurf in Richtung der Versammlung Kurz!

An der Versammlung unter dem Motto „Altparteien wählen für noch mehr Migration und Armut, Einschränkung der Meinungsfreiheit, Spaltung in unserer Gesellschaft“ von Marco Kurz nahmen ca. 60 Personen teil. Bei der Gegendemonstration mit dem Thema „Mittendrin und laut – Kurz mal nach dem Rechten sehen!“ waren ca. 17 Personen vertreten. Bedingt durch die Aufzugsstrecke ergaben sich temporäre Verkehrsbehinderungen. Aus polizeilicher Sicht verliefen die Versammlungen ohne besondere Vorkommnisse. Es kam lediglich zu einem Eierwurf in Richtung der Versammlung Kurz. Der „Eierwerfer“ konnte identifiziert werden. Ein Strafverfahren wegen versuchter Körperverletzung wird der Staatsanwaltschaft Landau vorgelegt.

Polizeidirektion Landau