Videoreport: Eva Herman: Ihr seid Idioten!

 

 

Niemand kann verlässlich sagen, wie viele Millionen Einwanderer seit einigen Jahren den alten Kontinent Europa fluten, denn die Regierungen Europas haben jeglichen Überblick verloren. Niemand weiß auch, wie viele zigtausende Terroristen und Extremisten sich unter den Einwanderern befinden. Und die Massenmigration hält nach wie vor nahezu ungebremst an. Spätestens seit dem Jahr 2015 wird die „Umvolkung“, wie diese Vorgänge immer häufiger bezeichnet werden, für nahezu jedermann deutlich spürbar. Dramatisch steigende Zahlen von Kriminalität und Gewalt sind nur eine der vielen Folgen.

1 KOMMENTAR

  1. Ein vereintes Europa der Vaterländer=Ja
    Kontrollierte Einwanderung wie Neuseeland, Australien oder Kanada= Ja
    Eine europäische Politik der seit Jahrzenten von Bilderbergern geplanten Umschichtung/Austausch der Bevölkerung=Nein. Es sind elitäre One World „Teufel“ am Werk. Was diese kriegstreibenden Kräfte in Nahost und Libyen bewirkt haben sehen wir ja. Jetzt soll der Unfriede nach EU und Europa gebracht werden.

Comments are closed.