Videoreport: Morddrohungen, Flaschenwurf an Kopf und Beleidigungen gegen Stürzenberger in Gelsenkirchen!

 

Kundgebung „Aufklärung über den Politischen Islam“ der Bürgerbewegung Pax Europa am 21.6.2019 in Gelsenkirchen auf dem Goldbergplatz. Rede von Michael Stürzenberger, Journalist und Wiedergründungsmitglied der Weißen Rose, plus Diskussion mit Passanten.

1 KOMMENTAR

  1. Dem Israel verehrenden Stürzenberger muß man nicht zuhören. Nein, ich mag keinen Islam und war auch noch nie in solchen Ländern. Das sich Stürzenberger hinstellt, einerseits Israel verehrt und andererseits den Islam kritisiert, ist für mich nicht nachvollziehbar. Sowohl der Islam, wie auch die jüdische Religion, sind despotisch! Entweder man unterwirft sich und gehört dazu, oder man wird ausgestoßen. Das geht gar bis zum Bruch in den Familien.
    Was Stürzenberger zelebriert, ist nichts anderes als eine despotische Religion mit einer anderen despotischen Religion bekämpfen zu wollen. Das dabei massive Reibungen entstehen, ist eigentlich im Voraus logisch vorhersehbar.

    Wann kapieren die Deutschen endlich, das die einen wie die anderen Deutschland (und Europa) zerstören wollen. Die einen Sorgen dafür, daß Deutschland (und Europa) durch die von ihnen organisierte (siehe Soros) massive Überfremdung untergehen wird, und die anderen sorgen dafür, das sie sich einbilden, dem Islam in Deutschland (und Europa) einen festen Platz einräumen können.

    Wer hätte gedacht, daß im 21. Jahrhundert Religionskriege noch möglich wären? Wir Deutschen sollten uns gefälligst dabei heraushalten und Menschen, die sich weder in die deutsche Gemeinschaft einfügen wollen, des Landes verweisen. Und Menschen, denen nach dem internationalen und nationalen Recht kein Asyl zusteht, sollten endlich abgeschoben werden.

    Bereits nach 2 bis 3 Millionen Ausweisungen und Abschiebungen kehrt automatisch Ruhe ins Land ein. Doch das wird die heutige Politik nicht zulassen, schließlich hat man ja einen Migrationspakt unterzeichnet, der angeblich nicht rechtsbindend wäre. Die Schuldigen sind nicht allein die Moslems, sie nutzen uns nur aus. Die wahren kriminellen Schuldigen sind im Bundestag, in den Landtagen und in den sich für Migranten engagierenden NGO´s! Folglich kann nur eine Änderung statt finden, wenn ein kompletter Politikwechsel eingeleitet werden würde. Also nix mehr mit Altparteien, ob sich eine AfD wirklich als Alternative herstellt, wage ich zu bezweifeln, doch sind sie der einzige Strohhalm, an dem man sich klammern könnte. Eventuell zusammen mit anderen patriotischen Parteien.

    Übrigens, patriotisch zu sein, ist national sein. National und nationalistisch ist identisch, aber durch anhaltende Verunstaltung der deutschen Sprache ging die Deutungshoheit der Worte und Begriffe auf die herrschende Kaste über, diese gib vor, wie man sich ausdrücken müsse. Sie brauchen sich daher nicht wundern, wenn Sie oft sich widersprechende Dinge lesen müssen. Die Deutschen werden eben immer dümmer, da helfen nicht einmal Pillen!

Comments are closed.