Videoreport: Protest für #Assange und Pressefreiheit in London: WikiLeaks-Gründer liegt im Krankenhaus!

 

WikiLeaks hat am Mittwoch erklärt, dass sich Julian Assanges Gesundheitszustand „erheblich verschlechtert“ habe, und gefordert, dass die Auslieferungsanhörung vor Gericht vertagt werde. WikiLeaks-Gründer Julian Assange liegt derzeit im Belmarsh-Gefängniskrankenhaus in Großbritannien. WikiLeaks erklärte: „Die Entscheidung der Gefängnisbehörden, ihn auf die Krankenstation zu bringen, spricht für sich selbst. Assanges Gesundheitssituation war am Freitag so schlecht, dass es nicht möglich war, ein normales Gespräch mit ihm zu führen“, sagte sein schwedischer Anwalt Per Samuelson. Außerdem habe Assange nach seinem nunmehr fast zweimonatigen Haftaufenthalt dramatisch an Gewicht verloren.