Wahl-Propaganda: Wahlprognosen vor dem endgültigen AUS?

screenshot-4755

 

Nach der Brexit-Abstimmung, den letzten 3 Landtagswahlen und der aktuellen US-Wahl stimmen keine der abgegebenen Prognosen zum Wahlausgang mehr! Bei der Brexit-Abstimmung hieß es England bleibt in der EU, bei den letzten drei Landtagswahlen in Deutschland hatte keiner die AfD mit diesen Prozentzahlen auf dem Schirm und bei der US-Wahl gestern Nacht wurde immer davon erzählt das Clinton die Nase vorne hat! Die Treffer-Quote dieser Wahl-Prognosen treffen immer weniger zu! Außerdem sollte jede Prognose 6 Wochen vor einer Wahl verboten werden, da diese den Wahlausgang manipulieren können! Dies wurde deutlich bei der Brexit-Abstimmung, da alle Engländer glaubten, dass sie in der EU bleiben würden, was viele nicht mehr in die Wahllokale getrieben hat! Die Wahlpropaganda durch Wahl-Prognosen muss ein Ende haben! Demokratie sieht anders aus!

 

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=250×250]

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60