Wall Street Analyst sagt, dass Covid „Impfstoffe“ der „größte Betrug in der Geschichte“ sind

„Vollständig geimpfte“ Millennials fallen Berichten zufolge aufgrund von „Impfstoffen“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) wie Fliegen, und der ehemalige Wall Street-Guru Edward Dowd möchte ein nationales Gespräch darüber beginnen, um den „Blackout“ der Situation durch die Establishment-Medien zu durchdringen.

„Das ist mein Ziel, das Gespräch einfach zu ändern, den Menschen Deckung zu geben“, sagt Dowd, der früher Portfolios für die multinationale Investmentfirma BlackRock verwaltete.

„Sobald das Thema angesprochen ist, klingen Sie nicht mehr so verrückt, wenn ein anderer Typ es vor Ihnen gesagt hat“, sagte er dem unabhängigen Medienunternehmen WND.

Mit Hilfe eines Wall Street-Versicherungsanalysten entdeckte Dowd, dass auf der Grundlage von Daten aus den USA Centers for Disease Control and Prevention (CDC), die Millennial-Generation hat zwischen März 2021 und Februar 2022 ein „Vietnam-Kriegsereignis“ mit mehr als 61.000 zusätzlichen Todesfällen erlitten.

Im Herbst 2021 gab es einen besonders signifikanten „Spitzen“ der Todesfälle bei gejagten jungen Menschen, der nicht durch die sogenannte „Delta“-Variante, Opioidmissbrauch, Selbstmord oder andere Ursachen erklärt werden kann.

„Das einzige Signal, das für mich Sinn macht, sind die Impfstoffe“, sagt Dowd, der sich selbst als „Zukunftsforscher“ und „Aktienpflücker“ beschreibt.

Trump gab Covid-Jab-Herstellern einen Haftungsschutz

Bereits im Februar schlug Dowd Alarm wegen des Haftungsschilds von Big Pharma in Bezug auf Covid-Impfverletzungen und Todesfälle.

Aufgrund dessen, was der Kongress in das Gesetz geschrieben hat, das Donald Trump kurz vor der Veröffentlichung der Schüsse unterzeichnet hat, kann die Pharmaindustrie nicht rechtlich für das Gemetzel zur Rechenschaft gezogen werden, das durch diese tödlichen Injektionen verursacht wurde.

 

 

Dieser Haftungsschutz ermöglicht es also Leuten wie Pfizer und BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson (J&J), weiterhin Menschen zu schädigen und zu töten und damit durchzukommen.

„Sie müssen mir nicht zustimmen, aber ich hoffe, dass dies ein nationales Gespräch beginnt“, sagt Dowd über seine Enthüllungen. „Und lassen Sie uns Anhörungen im Senat abhalten, lassen Sie uns einige Experten einbeziehen.“

Dowd ist offen für eine gute Debatte, aber er sagt, dass niemand bereit ist, ihn wegen seiner Behauptungen herauszufordern.

„Bisher scheinen die Mainstream-Medien kein Interesse an dem zu haben, was wir sagen“, beklagt er.

Während des Zeitraums von März 2021 bis Februar 2022 stellte Dowd einen Anstieg der Übersterblichkeit bei jungen Menschen zwischen 25 und 40 um 84 Prozent fest. Dies stellt den höchsten Anstieg der übermäßigen Todesfälle in allen Altersgruppen im vergangenen Jahr dar, einschließlich älterer Menschen.

Die Übersterblichkeitsrate unter den Millennials war tatsächlich siebenmal höher als in der sogenannten „Stillen Generation“, zu der auch Menschen über 85 Jahre gehören.

Dowd interpretiert und analysiert meist nur Daten, die öffentlich zugänglich sind, während sein versicherungsexperte Kollege „die schwere Aufgabe“ der Zusammenstellung macht.

Sein Projektpartner, der eine versicherungsmathematische Ausbildung hat, analysiert seit sieben Jahren die Versicherungsbranche an der Wall Street. Diese Person präsentiert die Daten derzeit einer Finanzgruppe und wird schließlich ihre Identität preisgeben.

Was Pfizer betrifft, das 75 Jahre lang versuchte, seine Daten aus klinischen Studien vor der Öffentlichkeit zu verbergen, sagt Dowd, dass dies auf „klinischen Betrug“ hinausläuft.

Brook Jackson, ein Whistleblower, der sich meldete, um den Betrug aufzudecken, „wurde im Grunde gebeten, an einer Vertuschung teilzunehmen“, nachdem er die Pfeife darauf geblasen hatte. Sie wurde schließlich gefeuert, weil sie die Wahrheit gesagt hatte.

„Das, woran man sich an die Versicherungsbranche erinnern sollte, ist, dass sie Geld verdienen, indem sie Gesundheitsprobleme und Probleme mit der Sterberate vorhersagen – und das tun sie ziemlich genau und präzise“, sagt Dowd über die Qualität der Daten, auf die er sich verlässt.

„Jede Störung stört also ihr Geschäftsmodell, und das ist eine große Störung.“

Die neuesten Nachrichten über Fauci-Grippeimpfungen finden Sie unter ChemicalViolence.com.

Quellen für diesen Artikel sind:

WND.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60