Was erlauben #Rüsselsheim? #Blutspuren nach #Blutbad nicht beseitigt! Innenstadt #NoGo-Area?

Wie runter gekommen ist diese Stadt eigentlich? Auch 24 Stunden nach dem Blutbad durch eine Messerstecherei am 19.06.2020 in Rüsselsheim waren die Blutspuren der Tat immer noch nicht beseitigt, wie die geschossenen Fotos eindeutig belegen! Wann werden die Verantwortlichen der Stadt endgültig wach und verstehen, dass sich die Stadt zu einer NoGo Area für Bürger entwickelt! Der Respekt vor der Polizei und einem Menschenleben verschwindet immer mehr! Nach Geschäftsschluss sind so gut wie keine alten Rüsselsheimer mehr in der Stadt zu sehen! Am 19. Juni war Pressecop24 unmittelbar nach der Messerstecherei in der Rüsselsheimer Innenstadt um Bilder zu fertigen und um Informationen über die Tat zu erhalten! Allein beim Eintreffen in der Innenstadt konnte man bemerken das sich um den Tatort und in der Stadt keine deutschen Bürger anzutreffen waren! Mehrere ausländische Bürger liefen einfach durch Polizeiabsperrung, bis die Beamten diese energisch zurück riefen! An jeder Absperrung am Tatort musste man nur den herumstehenden Personen einfach nur zuhören was sie sagten! Genau das war das Problem, denn diese Sprachen konnte man nicht verstehen, da sie weder Deutsch noch Englisch sprachen! Auf dem Weg von der Innenstadt in Richtung Main kam es zu Gesprächen mit verschiedenen deutschsprachigen Personen aus Deutschland und dem Europäischen Ausland! Alle teilten mit, dass die Stadt ein riesen Problem hat und viele nach Geschäftsschluss die Innenstadt meiden, da für die Sicherheit des einzelnen Bürger für sie nicht mehr garantiert werden kann! Die Stadt und die Politik würde sich im Tiefschlaf befinden oder alles schön reden! Und Polizei, Ordnungsamt bzw. Stadtpolizei sind nach Geschäftsschluss nicht zu sehen! Die Polizei kommt nur wenn es schon gekracht hat! Desweiteren regt es viele Bürger auf das die aufgeblasenen Mercedes AMG und BMW M-Serie durch die Stadt rasen ohne Konsequenzen! Die Autoparty die jeden Abend auf dem Landungsplatz abgeht wird ebenfalls nicht unterbunden! Auch am Mainufer und im Stadtpark kann man sich gegen Abend nicht mehr aufhalten! Wie sagte einer, die Behoerden verschlafen es den ganzen Unruhestifter den Schneid abzukaufen und bei jedem mal schwindet eben mehr der Respekt! Corona-Regeln haben nach 20 Uhr schon immer keine Wirkung mehr, wie ein Anwohner uns mitteilte! Hier muss schleunigst was passieren sonst gibt es ganz schnell auch hier Stuttgarter Verhältnisse!

Werbeanzeigen