Was kommt als nächstes: „Italeave“ oder ein Crack-Up der Europäischen Union?