Werden wir für die Massenentvölkerung eingerichtet?

Wie vermarkten und implementieren Sie ein Finanzsystem, das sich niemand wünschen würde, wenn er seine vollständigen Auswirkungen verstehen würde – eine Veränderung, die so groß ist, dass sie nicht nur das Ende der Währung, wie wir sie kennen, bedeuten würde, sondern auch eine vollständige Überarbeitung der Souveränität und der individuellen Rechte?

Im obigen Interview, das Teil des Dokumentarfilms „Planet Lockdown“ in voller Länge ist, 1 teilt Michael Yeadon, Ph.D., Life-Science-Forscher und ehemaliger Vizepräsident und Chefwissenschaftler für Allergie- und Atemwegsforschung bei Pfizer, seine Ansichten über die COVID-19-Pandemie, beschleunigte COVID-19-Impfstoffe, das Problem mutierter Virusvarianten und die Notwendigkeit von Auffrischungsimpfungen und wie diese hergestellte Krise genutzt wird, um uns unsere bürgerlichen Freiheiten zu entziehen.

Setzst du die Teile zusammen?
Yeadon hat einen Abschluss in Biochemie und Toxikologie und einen forschungsbasierten Ph.D. in der respiratorischen Pharmakologie. Er hat 32 Jahre seiner Karriere für große Pharmaunternehmen und 10 Jahre im Biotechnologiesektor verbracht.

„Ich bin für alle Arten neuer medizinischer Behandlungen, egal ob es sich um Biologika oder Impfstoffe, kleine Moleküle, Cremes, Sprays, Salben usw. handelt, aber ich bin inbrünstig gegen unsichere Medikamente oder Medikamente, die in einem unangemessenen Kontext verwendet werden.“ Yeadon sagt.

„Einige der Dinge, die ich sagen werde, sind für die derzeitige Ernte genbasierter Impfstoffe ungünstig, und es liegt daran, dass sie unangemessen verwendet werden. Ich denke nicht, dass sie ein ausreichendes Sicherheitsprofil haben, um als eine Art Breitbandprophylaxe für die öffentliche Gesundheit verwendet zu werden…

Ein paar Dinge haben es mir ermöglicht, zu erkennen, was gerade in der Welt vor sich geht. Erstens habe ich die Biologie geliebt, seit ich klein war. Ich habe weiterhin gelernt und Biologie allgemein angewendet, sei es Pharmakologie, Biochemie, Molekularbiologie [oder] Toxikologie. Ich habe eine sehr breite Grundlage in allen Dingen, die mit Biowissenschaften zu tun haben, in Bezug auf Gesundheit und Krankheit.

[Zweitens] sagte einer meiner ehemaligen Vorgesetzten, ich hätte eine bemerkenswerte Einrichtung, die sich von den üblichen Dingen abhebt, die man tun müsste, um Vizepräsident oder CEO zu werden. Er sagte, ich könne Muster in spärlichen Daten früher als meine Kollegen erkennen. Wenn die meisten Leute nicht genug Daten haben, um beurteilen zu können, was vor sich geht, kann ich sie oft sehen.

Ich konnte sehen, wie sich ein Muster bildete, wenn nicht genügend Informationen vorhanden waren. Bei dieser Gelegenheit konnte ich ziemlich schnell herausfinden, was uns über diesen Virus gesagt wurde und was wir tun mussten, um sicher zu sein einfach nicht wahr. “

Weiterlesen…………………………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60