Wien: 45 Anzeigen nach der 2. Covid-19- Notmaßnahmenverordnung!

Beamte des Stadtpolizeikommandos Liesing wurden wegen einer Lärmerregung in einer Veranstaltungshalle alarmiert. Da es bei diesem Einsatzort erst vor wenigen Tagen zu einer Vielzahl von Übertretungen nach der 2. Covid-19- Notmaßnahmenverordnung gekommen war, wurden weitere Einsatzkräfte des Stadtpolizeikommandos Meidling und der WEGA hinzugezogen.

Im Zuge des koordinierten Einschreitens konnten 22 Personen angehalten, kontrolliert und in weiterer Folge angezeigt werden. Eine 24-jährige österreichische Staatsbürgerin wurde zudem nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Sie hatte eine geringe Menge Suchtmittel, vermutlich Kokain, bei sich.

LPD Wien

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60