Wien-Donaustadt: Versuchte Messerattacke in einer Unterkunft!

03.09.2019
22., Polgarstraße

Nach einem Streit um das angebliche Alkoholproblem eines Mitbewohners ist es am 3. September 2019 um 16.30 Uhr zu einer Messerattacke in einer Unterkunft in der Polgarstraße gekommen. Der 27-jährige Tatverdächtige (mongolischer Staatsangehöriger) nahm ein Küchenmesser zur Hand und versuchte seinen 51-jährigen Mitbewohner (algerischer Staatsangehöriger) zu attackieren. Der ältere Mann konnte den Angriff abwehren und erlitt Schnittverletzungen am rechten Unterarm. Der 27-Jährige wurde noch vor Ort festgenommen.


Werbeanzeigen