Wien: Nach Raub wird Mann aus Moldawien festgenommen!

Sachverhalt: Polizisten der Wiener Bereitschaftseinheit gelang es heute Nacht im Zuge einer Sofortfahndung einen Tatverdächtigen nach Raub festzunehmen. Der 33-jährige Beschuldigte (Stbg: Moldawien) dürfte zuvor einen Mann (38) mit einem mitgeführten Tretroller geschlagen und danach dessen Rucksack geraubt haben. Danach ergriff der 33-Jährige die Flucht. Ein Taxilenker, der vom Opfer nach der Tat um Hilfe gebeten worden war, verständigte die Polizei. Das Opfer erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen.


Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60