#Wiesbaden: Beteiligter einer Schlägerei #beißt #Polizeibeamten ins Bein!

Wiesbaden News

Samstag, 03.10.2020, 10:55 Uhr, Wiesbaden, Blücherstr.

(dst) Am Samstagvormittag gegen 10:55 Uhr wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in die Wiesbadener Blücherstraße gerufen. Zwischen mehreren alkoholisierten Gästen einer Gaststätte war es zu Unstimmigkeiten und einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Einer der alkoholisierten Aggressoren weigerte sich nach Angaben der Einsatzkräfte einem polizeilichen Platzverweis Folge zu leisten und wurde daher in Gewahrsam genommen. Dagegen habe der Mann sich körperlich zur Wehr gesetzt, die Einsatzkräfte beleidigt sowie bespuckt und wurde deshalb am Boden fixiert. Durch lautes Rufen, dass er keine Luft bekäme, versuchte der Mann umstehende Personen für sich zu gewinnen. Der 30 Jahre alte und in Wiesbaden wohnende Mann biss hierbei einem der eingesetzten Polizeibeamten ins Bein. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung eingeleitet. Der Polizeieinsatz wurde durch die Bodycam eines weiteren Polizeibeamten videografiert. Durch die Haftrichterin beim Amtsgericht in Wiesbaden wurde die Ingewahrsamnahme des Mannes zur Verhinderung weiterer Straftaten angeordnet. Gegen die an der vorherigen Auseinandersetzung beteiligten Personen wurde ebenfalls Strafanzeige erstattet. Der verletzte 27-jährige Polizeibeamte konnte seinen Dienst fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60