Wiesbaden: Taxifahrer wird von dunkelhäutigen Mann geschlagen!

Wiesbaden, Rheinstraße, 24.11.2019, 04:05 Uhr

(He) Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Rheinstraße in Wiesbaden zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Taxifahrers, nachdem dieser einen Streit zwischen mehreren Personen schlichten wollte. Den eigenen Angaben zufolge wurde der 46-Jährige um kurz nach 04:00 Uhr auf eine Schlägerei vor einer Shisha Bar aufmerksam. Er stoppte sein Taxi, stieg aus und wollte dem scheinbaren Opfer, einem jungen Mann, helfen. Statt froh über die Hilfe zu sein, wandte sich das „Opfer“ nun gegen den Taxifahrer und traktierte ihn mit Faustschlägen. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Ringkirche. Der Angreifer wird als circa 23 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schlank, mit dunkler Hautfarbe und kurze Haaren beschrieben. Bekleidet sei der Unbekannte mit dunkler Jacke sowie dunkler Hose gewesen. Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden.