Zollfahndungsamt Hannover stellt 142 Kilogramm Kokain in Kaffeecontainer in Bremen sicher

Hannover, Bremen (ots)

 

   - 142 Kilogramm Kokain in Rohkaffeecontainer aus Brasilien 
     sichergestellt
   - Straßenverkaufswert des Kokains beläuft sich auf über 7 
     Millionen Euro

Während der Entladung einer brasilianischen Rohkaffee-Lieferung am 22. Dezember 2023 entdeckten Mitarbeitende eines Kaffeegroßhändlers in Bremen fünf große weiße Säcke im Inneren eines Containers.

Kräfte des Zollfahndungsamts Hannover, die aufgrund des Fundes sofort informiert wurden, konnten den Inhalt der Säcke als Kokain identifizieren und sicherstellen. Eine Verwiegung ergab, dass es sich um insgesamt 142 Kilogramm handelte.

“Der Straßenverkaufswert des beschlagnahmten Kokains beläuft sich auf über 7 Millionen Euro”, so Julia Söllner, Pressesprecherin des Zollfahndungsamts Hannover.

Aus ermittlungstaktischen Gründen konnte der Sachverhalt erst jetzt veröffentlicht werden. Weitere Ermittlungen des Zollfahndungsamts Hannover dauern an.

Zollfahndungsamt Hannover