#Aachen: 54 #Pakete „entsorgt“ – #Polizei ermittelt u.a. wegen #Unterschlagung!

Am gestrigen 13.05.2020 erhielten Bedienstete der Stadt Aachen gegen 17:00 Uhr einen Hinweis auf wilden Müll am Lousberg. Dort angekommen fanden sie am Champierweg zahlreiche Pakete und Päckchen, von denen einige aufgerissen und geleert worden waren. Die hinzugerufene Polizei stellte die 54 Paketsendungen eines namentlich bekannten Paketdienstes sicher und ermittelt nun wegen Unterschlagung und Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses. Ersten Ermittlungen nach waren sie zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr dort abgelegt worden. Der verantwortliche Fahrer des Paketdienstes wird sicherlich die eine oder andere Frage beantworten müssen. Die unversehrten Sendungen werden über kurz oder lang aber bestimmt bei den Empfängern eintreffen können.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 32 unter 0241/9577-33201 oder – außerhalb der Bürodienstzeit – an die Kriminalwache unter 0241/9577-34210.

 

Polizei Aachen

Werbeanzeigen