ABSURD: Nationaler Klimabewertungsbericht versucht, den Klimawandel mit PANDEMIEN und PATHOGENEN zu verknüpfen!

Die Biden-Administration veröffentlichte im November die Fünfte Nationale Klimabewertung (NCA 5), die über den angeblichen Zustand des Klimawandels in den USA berichtet und das Phänomen mit erhöhten Pandemierisiken in Verbindung stellt.

 

Die NCA 5 enthält einen vollständigen Abschnitt, der den angenommenen Zusammenhang zwischen Klimawandel und Pandemien wie der Wuhan-Coronavirus-Pandemie (COVID-19) detailliert beschreibt.

 

Dem Bericht zufolge werden zukünftige Pandemien wahrscheinlicher und schlimmer werden, wenn die prognostizierten Auswirkungen des Klimawandels wirksam werden. Es behauptet auch, dass ihre kombinierten Auswirkungen nur mit “frühen kollektiven Maßnahmen und systemischen Veränderungen” angegangen werden können.

 

Der Bericht stellt auch fest, dass klimabedingte Veränderungen in Ökosystemen das Risiko neu auftretender Infektionskrankheiten erhöhen, indem sie die Wechselwirkungen zwischen Menschen, Krankheitserregern und Tieren verändern.

 

Darüber hinaus behauptet der NCA 5, dass mehr als 50 Prozent der identifizierten pathogenen Krankheiten durch den Klimawandel verschärft werden, insbesondere solche, die von Tieren oder von Vektoren übertragenen Krankheiten stammen. Es möchte, dass die Menschen glauben, dass der Klimawandel neben der Beeinflussung der Verteilung, Vielfalt und Fülle von Vektoren und nichtmenschlichen Wirten auch die Anfälligkeit des Wirts für Krankheitserreger und die Replikation von Krankheitserregern erhöhen, die Übertragung von Krankheitserregern beschleunigen und die Etablierung neuer Krankheiten fördern kann.

 

Fragen über die Ursprünge der COVID-19-Pandemie bleiben unbeantwortet

Die NCA 5 bietet einige Lösungen, um der nächsten Pandemie einen Schritt voraus zu sein, aber viele Fragen über die Ursprünge der COVID-19-Pandemie bleiben unbeantwortet.

 

Ein Brief, der im vergangenen Juni an CIA-Direktor William Burns geschickt wurde, unterzeichnet von den republikanischen Abgeordneten von Ohio. Brad Wenstrup und Mike Turner enthüllten, dass ein erfahrener Beamter der Central Intelligence Agency (CIA) sowohl dem Unterausschuss des Repräsentantenhauses zur Coronavirus-Pandemie als auch dem Ständigen Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses sagte, dass die CIA sechs Ermittlern sechsstellige Summen gezahlt habe, um ihre Positionen von der Verdacht auf ein Laborleck in Wuhan, China, zu ändern.

 

Aber trotz der Beweise besteht das Weiße Haus darauf, dass es immer noch nicht mit Sicherheit sagen kann, dass COVID-19 in einem Labor entstanden ist.

 

Die NCA 5 besagt, dass sowohl COVID-19 als auch der Klimawandel “gemeinsame zugrunde liegende Herausforderungen und Lösungen” haben, wie z.B. kooperative Maßnahmen zwischen den Nationen, um Bedrohungen zu reduzieren, “Bottont-up- und Top-Down-Programme, um die Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaft aufzubauen, und Lösungen zur Bewältigung starker sozioökonomischer, Rassen- und geschlechtsspezifischer Ungleichheiten, die die Anfälligkeit derjenigen erhöhen, die Diskriminierung ausgesetzt sind oder weniger Ressourcen haben”.

 

Die NCA 5 behauptet auch, dass Faktoren wie Luftverschmutzung, Dürre, Hitzewellen, Hurrikane und Waldbrände die Übertragung von COVID-19 und die Schwere der Fälle, insbesondere zwischen Minderheiten und einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen, auf verschiedene Weise beeinträchtigt haben. (Verwandte: Der Große Reset ist eigentlich eine DEPOPULATIONS-Agenda, die Impfstoffe und den CLIMATE HOAX nutzt, um eine Weltregierung zu erreichen.)

 

Auf die Frage nach dem Pandemieabschnitt des Berichts sagte Steve Milloy, ein leitender Rechtswissenschaftler des Energy and Environment Legal Institute, dass Pandemien durch Infektionskrankheiten, Viren und Bakterien verursacht werden.

 

Milloy fügte hinzu, dass es keine Beweise dafür gibt, dass die leichte Erwärmung, die “in den letzten 150 Jahren beobachtet wurde, etwas damit zu tun hat… Es geht um Hygiene und Insektizide”.

 

Besuchen Sie Climate.news für weitere Artikel über die angeblichen Auswirkungen des Klimawandels.

 

Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr über die Wahrheit hinter dem Klimawandel zu erfahren.

 

 

 

 

Dieses Video stammt aus dem Deprogram your Mind-Kanal auf Brighteon.com.

 

Weitere verwandte Geschichten:

BMJ veröffentlicht einen schockierenden Leitartikel, in dem Ärzte zitiert werden, die den “Klimawandel” über das Interesse der Patienten stellen.

 

GOING DARK: New York City fehlt die Energieinfrastruktur, die benötigt wird, um Uber- und Lyft-Elektrofahrzeuge mit Strom zu versorgen oder das Null-Emissions-Mandat 2030 zu erreichen.

 

Die Medien geben jetzt den COVID-Imb-bedingten Herzinfarkt und Schlaganfällen dem KLIMAWANDEL die Schuld.

 

Zu den Quellen gehören:

 

ClimateDepot.com

 

NCA2023. GlobalChange.gov

 

Oversight.House.gov[PDF]

 

Brighteon.com

 

newstarget.com