Bad Gandersheim: Tierhasser hat Giftköder ausgelegt!

Gift Müll

 

 

Bad Gandersheim (ots) – 37581 Bad Gandersheim, Holzmindener Straße / Höhe Baugebiet Kleines Feld Dienstag, 25.04.2017, 17.30 Uhr,

BAD GANDERSHEIM (Han) Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Polizei Bad Gandersheim. Eine Fußgängerin hatte am Dienstagnachmittag in der Kurstadt im Bereich der Holzmindener Straße / Baugebiet Kleines Feld vermutlich Tiertrockenfutter, dass mit blauen Körnern vermischt war, aufgefunden. Da nicht auszuschließen ist, dass es sich bei dem Gemisch um Giftköder handelt, wurden Ermittlungen gegen Unbekannt eingeleitet und Proben sichergestellt. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, soll in den letzten Wochen bereits ein Hund verstorben und ein anderer vergiftet worden sein. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, und Geschädigte, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) zu melden.

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60