Bonn- Tannenbusch: Feuer in einem Hochhaus wird erfolgreich gelöscht!

 

Bonn- Tannenbusch, 22.04.2019, 16:13 Uhr, Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Bonn zu einem Feuer in einem Hochhaus alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es im 3. OG auf einem Balkon brannte. Durch eine geplatzte Scheibe drang Rauch in den Flur. Die Anwohner der betroffenen Etage hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude verlassen. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit einem Löschrohr zur Brandbekämpfung vor, während weitere Trupps den Treppenraum sowie die betroffene Etage und die darüber liegenden Etagen auf Personen und Rauchausbreitung kontrollierten. Hierzu wurde unter anderem auch eine Drehleiter eingesetzt. Parallel wurde ein Lüfter in Betrieb genommen, um das Gebäude zu entrauchen und Rettungswege rauchfrei zu halten. Insgesamt waren rund 35 Einsatzkräfte der Feuerwache 1, 2, der Löscheinheit Buschdorf und der Führungsdienst im Einsatz.

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60