Booster-Alarm! FDA genehmigt Covid-Booster für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren!

Israel lieferte die „realen Daten“, die die FDA zur Zulassung von Boostern für Kinder verwendete

Sie waren noch nie vor ihren ersten beiden Injektionen gefährdet, aber jetzt sind Kinder im Alter von 12-15 Jahren dank der neuen Genehmigung der USA für einen dritten „Booster“-Schuss geplant. Food and Drug Administration (FDA).

Die FDA hat beschlossen, dass Kinder sofort „geboostet“ werden müssen, um die Kurve abzuflachen, weil heutzutage anscheinend nicht genug Myokarditis herumläuft.

Peter Marks, der Leiter der Impfstoffe der FDA, sagt, dass Eltern sich keine Sorgen über die Herzauswirkungen dieser Injektionen machen sollten, da die meisten Entzündungen bei jüngeren Patienten „mild“ sind.

Dr. Robert Malone, M.D., M.S., wurde unterdessen kürzlich von Twitter verbannt, weil er das Gegenteil gesagt hatte, obwohl er der Typ ist, der überhaupt die mRNA-Technologie (Messenger RNA) entwickelt hat.

Marks, ein Big Pharma Hack, besteht darauf, dass die Stärkung von Kindern „zu einem besseren Schutz sowohl vor der Delta- als auch vor der Omikron-Variante beitragen kann“, zumal letztere „etwas widerstandsfähiger“ gegen die Impfungen ist.

Die FDA genehmigte nicht nur den Pfizer-Impfstoff für Kinder im Alter von 12-15 Jahren, sondern verkürzte auch die Wartezeit zwischen den Impfungen. Jetzt können kleine Kinder beide Injektionen in nur fünf Monaten erhalten, anstatt sechs Monate warten zu müssen.

Kinder 5-11, die als „immungeschwächt“ gelten, dürfen zusammen mit Kindern 12-15, die nicht immungeschwächt sind, auch eine dritte Injektion einnehmen. Dazu gehören Kinder:

„… bei denen eine solide Organtransplantation unterzogen wurde oder bei denen Erkrankungen diagnostiziert wurden, von denen angenommen wird, dass sie einen gleichwertigen Immunkompromitt haben, reagieren möglicherweise nicht ausreichend auf die Zwei-Dosen-Primärimpfungsserie.“

Die FDA besteht darauf, dass es der beste Weg ist, immer wieder mit Pfizer-Spritzen erschossen zu werden, um „anhaltenden Schutz vor COVID und den damit verbundenen schwerwiegenden Folgen, die auftreten können, einschließlich Krankenhausaufenthalt und Tod“, zu bieten.

Es stellt sich heraus, dass Israel diese Entscheidung im Wesentlichen für die FDA getroffen hat. Berichten zufolge sind „reale Daten aus Israel, einschließlich Sicherheitsdaten von mehr als 6.300 Personen im Alter von 12 bis 15 Jahren, die mindestens 5 Monate nach Abschluss der primären Zwei-Dosen-Impfserie eine Auffrischungsdosis des Impfstoffs erhalten haben“, alles, was die FDA benötigte, um die nächste Phase der Plandemie grün zu beleuchten.

Die USA Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und ihre Direktorin Rochelle Walensky müssen auch die neue „Notfallgenehmigung“ (EUA) der FDA für Kinder unterzeichnen, aber dies wird überhaupt kein Problem sein, da „dies weitgehend als Formalität angesehen wird“.

Die FDA behauptet, dass sie sich bei ihrer Entscheidung neben der Empfehlung Israels auch auf „peer-reviewed data from multiple laboratories“ verlassen habe.

„Der Plan ist, den EUA-Vax offiziell im pädiatrischen Zeitplan zu empfehlen“, schrieb ein Kommentator bei Zero Hedge.

„Sobald das passiert, kann der vaxx genehmigt werden, weil der pädiatrische Zeitplan der Schlüssel zur Erlangung einer rechtlichen Immunität für den Hersteller ist. Der einzige von der FDA „zugelassene“ Vaxx (Comirnaty) ist in den USA nicht verfügbar, weil es keine rechtliche Immunität gibt. Es dreht sich alles um das mysteriöse Gerinnselschuss für Kinder.“

Ein anderer wies auf den Wahnsinn von Peter Marks hin, der „milde Herzentzündung“ als akzeptables Risiko für Kinder bezeichnete.

„Ich bin so froh, dass ich keine Kinder habe, weil meine Antwort [zur Hölle gehen] wäre“, schrieb dieselbe Person. „Pfizer möchte Pfauci für seinen Dienst danken.“

Ein anderer schrieb, dass Pfizer „seit Jahrzehnten völlig korrupt und böse pro Zeuge ist“.

„An diesem Punkt“, fügte derselbe Kommentator in Spekulationen hinzu, „müssen ich fragen, ob sie nicht auch tief in Sexhandel verwickelt sind.“

Die neuesten Nachrichten über chinesische Virusimpfungen finden Sie auf ChemicalViolence.com.

Quellen für diesen Artikel sind:

ZeroHedge.com

NaturalNews.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60