Brandenburgs Ministerpräsident positiv auf Corona getestet

Dietmar Woidke, über dts Nachrichtenagentur

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) – Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte ein Sprecher der Landesregierung am Dienstag mit. Demnach soll der SPD-Politiker Erkältungserscheinungen haben.

Seit der ersten Symptome soll Woidke alle dienstlichen Termine abgesagt haben. Die Ermittlungen der Kontaktpersonen liefen zunächst noch. Es stand auch noch nicht fest, ob andere Spitzenpolitiker sich wegen des positiven Tests in Quarantäne begeben müssen. Woidke hatte am Samstag an der Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER teilgenommen.

Foto: Dietmar Woidke, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60

1 KOMMENTAR

  1. …….Es stand auch noch nicht fest, ob andere Spitzenpolitiker sich wegen des positiven Tests in Quarantäne begeben müssen………

    Ja, schon klar.
    Spitzenpolitiker müssen nicht in Quarantäne, das hat man ja gesehen als Spahn als Infizierter gemeldet wurde.
    In Quarantäne müssen nur Schulklassen oder ganze Schulen.
    Und die müssen sich dann alle auch noch zwangstesten lassen.

Comments are closed.