CDC ändert Definitionen von „Impfstoff“ und „Impfung“, um Lügen über die 100%ige Wirksamkeit von Impfstoffen zu vertuschen!

Die  Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten  (CDC) sind damit beschäftigt , ihre Definition von „Impfstoff“ und „Impfung“ zu  ändern, während sich weiterhin vollständig geimpfte Menschen infizieren und das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) verbreiten.

Bis vor kurzem lautete die Definition des Impfstoffs auf der CDC-Website: „Ein Produkt, das das Immunsystem einer Person stimuliert, um eine Immunität gegen eine bestimmte Krankheit zu erzeugen.“ Am Dienstag, 7. September, lautete die Definition: „Ein Präparat, das verwendet wird, um die körpereigene Immunantwort gegen Krankheiten zu stimulieren.“

Die CDC hat auch ihre Definition des Wortes Impfung geändert . Vor 2015 lautete die Definition: „Injektion eines abgetöteten oder geschwächten infektiösen Organismus, um die Krankheit zu verhindern.“ Von 2015 bis August dieses Jahres war die Impfung: „Der Akt der Einführung eines Impfstoffs in den Körper, um eine Immunität gegen eine bestimmte Krankheit zu erzeugen.“ Erst kürzlich hat die CDC das Wort „Immunität“ in der vorherigen Definition in „Schutz“ geändert.

Der Abgeordnete Thomas Massie aus Kentucky twitterte, die CDC sei „beschäftigt im Wahrheitsministerium “, Neusprech für die Verbreitung von Propaganda oder Fehlinformationen.

 

Die Definitionsänderungen kommen, da immer mehr Menschen, die angeblich immun oder vor der Krankheit geschützt sind, weiterhin infiziert werden und das Virus verbreiten. Eine aktuelle Studie ergab sogar, dass Menschen, die „vollständig geimpft“ sind, bis zum 251-fachen der normalen Viruslast von COVID-19 in sich tragen.

Die Änderungen kommen auch, gerade als Präsident Joe Biden dem amerikanischen Volk seine sechsgleisige „Strategie“ vorstellen wird, die angeblich die Ausbreitung der Post-Impfstoff-Delta-Variante von COVID-19 bekämpfen soll. Die Strategie wird sich auf die Erhöhung der Impfrate in den Vereinigten Staaten konzentrieren. Die Änderungen kommen auch, als CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky schließlich zugab, dass die COVID-19-Impfstoffe nicht so wirksam sind, wie sie behaupten.

„Wir sehen Hinweise auf eine im Laufe der Zeit nachlassende Wirksamkeit des Impfstoffs und gegen die Delta-Variante“, sagte sie während einer Pressekonferenz im Weißen Haus. „Berichte unserer internationalen Kollegen, einschließlich Israels, deuten auf ein erhöhtes Risiko für schwere Erkrankungen bei frühzeitig Geimpften hin.“

Walensky bezieht sich auf einen Bericht des israelischen Gesundheitsministeriums vom Juli, in dem festgestellt wurde, dass der Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff nur zu 39 Prozent gegen die Delta-Variante wirksam ist . (Verwandt: Pfizer-Impfstoff zerstört T-Zellen, schwächt das Immunsystem – Studie .)

CDC gaslighting die Bevölkerung mit Definitionsänderungen

Die CDC hat bestritten, dass die Tatsache, dass sie ihre eigenen Definitionen von Impfstoff und Impfung geändert hat, verdächtig ist.

Während eines Interviews mit  McClatchy News behauptete ein Sprecher der CDC, dass „geringfügige Änderungen der Formulierung im Laufe der Zeit die Gesamtdefinition nicht beeinflusst haben“.

In einem Versuch, die Bevölkerung zu unterdrücken, behauptete der CDC-Sprecher weiter, dass die vorherigen Definitionen regelmäßig von Leuten falsch interpretiert wurden, die es so verstanden, dass eine Impfung immer zu 100 Prozent wirksam war, um die Krankheit zu verhindern, „was bei keinem Impfstoff der Fall war“. .“

Der Sprecher behauptete auch, es gebe ein Missverständnis, dass „durchbruchsartige“ COVID-19-Infektionen, die auftreten, wenn Menschen das Virus erhalten, obwohl sie vollständig geimpft sind, ein Zeichen dafür sind, dass die Impfstoffe nicht wirken.

„Die aktuelle Definition ist also transparenter und beschreibt auch die Art und Weise, wie Impfstoffe verabreicht werden können“, sagte der Sprecher. „Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Änderungen an der Definition von ‚Impfstoff‘ nichts daran ändern, dass Impfstoffe und die Impfung Millionen von Krankheiten verhindert und unzählige Leben gerettet haben.“

Erfahren Sie mehr darüber, wie die CDC und andere Gesundheitsbehörden versuchen, der amerikanischen Öffentlichkeit vorzumachen, dass sie nie behauptet haben, dass die Impfstoffe zu 100 Prozent sicher und wirksam sind, indem Sie die neuesten Artikel auf Vaccines.news lesen .

Quellen sind:

NationalFile.com

MiamiHerald.com

CNBC.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60